Im Namen der Freiheit

Zum Auftakt des Jahrs des 75. Jubiläum der Bürgerkorporation Riehen, setzt der Vorstand ein bleibendes Zeichen: In Anwesenheit von Ehrengästen weiht er am Neujahrstag vor der Dorfkirche St. Martin eine Jubiläumstafel ein. Sie nimmt Bezug auf die Linde, den Freiheitsbaum vor der Dorfkirche, der seinerseits 1996 zum 50-Jahre-Jubiläum an jener…

weiterlesen

Hogg bei der BKR-Feuerstelle im Maienbühl

Ein gutes Dutzend Bürgerkorporationsmitglieder liessen sich am Freitag 19. Juni vom teils nassen Wetter nicht abschrecken. Vorstandsmitglied Markus Fischer präparierte einen grossen Anhänger mit Heuballen und fuhr die Unerschrockenen per Traktor hoch ins Maienbühl: Zur Feuerstelle In der nähe des Grenzsteins Nr. 70, die die Bürgerkorporation zum 70. Jahrestag errichtete. Die…

weiterlesen

Banntag 2019 im Maienbühl

Bei überraschend freundlichem und kühlem Wetter – Petrus hielt Riehen trocken – zogen die Teilnehmenden von der Grenze zu Lörrach-Stetten her hoch bis zum Maienbühl Hof. Dort besichtigten wir zuerst die gewerbliche Kompostanlage bevor es zum ersten Mal kulinarisch wurde: Beim Aperitif, den René Schanz vom Vorstand wiederum mit einer…

weiterlesen

Von Fischen und Krebsen in der Wiese: der Herbstanlass 2018

Im Gebiet Zwischen Teichen und Lange Erlen fand am Samstag 26. September 2018 der traditionelle Herbstanlass der Bürgerkorporation Riehen in Zusammenarbeit mit Hans-Peter Jermann, dem Kantonalen Fischereiaufseher Basel-Stadt statt. An drei Posten entlang Wiese und Neuer Teich wurde Wissenswertes über Fischbesatz, Wanderfische und unerwünschte Krustentiere vermittelt.

weiterlesen